Der Sittich (La perruche)

12. Januar 2022 bis 6. März 2022

Komödie von Audrey Schebat
Deutsch von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
Regie: Bernd Schadewald

 

K E I N E   V O R S T E L L U N G   V O M   1 4.   B I S   2 1.  F E B R U A R  2 0 2 2    A U F G R U N D    D E R    M Ü N C H N E R   S I C H E R H E I T S K O N F E R E N Z.

Dauer der Vorstellung ca. 1 Stunde 40 Minuten inkl. 20 Minuten Pause

Ein Mann und eine Frau sitzen vor dem Fernseher, der Tisch ist festlich gedeckt, die Kerzen brennen, man nascht von den hors d’oeuvres. Die Freunde David und Catherine müssen gleich zum gemeinsamen Abendessen da sein. Da klingelt das Handy – David sagt ab:  Einbrecher seien bei ihnen eingestiegen, Kleider, Schmuck und ein echter Degas von Catherines Großvater seien weg, Catherine sei auch noch nicht zu Hause und er müsse jetzt auf die Polizei warten.

Das Mitleid mit den Beraubten schlägt bei den beiden schnell um in Spekulationen über das Verschwinden Catherines: Hatte sie einen Unfall? Hat sie noch zu tun in ihrer kleinen Handlung für Ziervögel? Oder hat sie David gar verlassen? Je länger der Disput über die Abwesenden dauert, die Frau ihre Freundin verteidigt und er seinen Kollegen, desto deutlicher wird ihre radikal unterschiedliche Sicht der Dinge, desto absurder werden die Missverständnisse, desto intimer werden die Offenbarungen...

Eine spritzige französische Konversationskomödie um zwei befreundete Ehepaare, bei denen das Verhalten des einen zum Katalysator für eine Wende in der Beziehung des anderen wird – und am Ende ist nichts mehr so, wie es am Anfang war!

Eine Produktion der Komödie im Bayerischen Hof München

Zu den Premierenkritiken

Ein fein konstruiertes Spiel über Bande, in dem alle Beteiligten recht und unrecht haben.
Süddeutsche Zeitung, 17. Januar 2022

 

May und Martinek gelingt es, das einmal erreichte Tempo gut zu halten und trotzdem stets bis in die kleinste Geste hinein präzise zu bleiben.
Münchner Merkur, 14. Januar 2022

 

Sehr lustig!
tz, 14. Januar 2022

 

(…) ganz allmählich entwickelt Schebat aus der überschaubaren Ausgangssituation einen schließlich undurchdringlichen Verhau aus Vermutungen, Missverständnissen und Spekulationen sowie vorsätzlichen Lügen und überraschenden Geständnissen. Das macht die Autorin mit all der Perfidie, wie man sie beim modernen Boulevardtheater aus Frankreich lieben gelernt hat…
Abendzeitung, 14. Januar 2022

 

Die Dialoge sind fein dem richtigen Leben abgelauscht und mit sprühendem Witz komponiert.
Abendzeitung, 14. Januar 2022

 

May und Martinek (…) schaffen sogar eine raffinierte Balance aus boulevardeskem Esprit und einen Hauch von Ibsen.
Abendzeitung, 14. Januar 2022

 

 

Der Sittich (La perruche) } Alvise Predieri

Tickets

Di. 25. Januar 2022 Tickets
Mi. 26. Januar 2022 Tickets
Do. 27. Januar 2022 Tickets
Fr. 28. Januar 2022 Tickets
Sa. 29. Januar 2022 Tickets
So. 30. Januar 2022 Tickets
Mo. 31. Januar 2022 Tickets
Di. 01. Februar 2022 Tickets
Mi. 02. Februar 2022 Tickets
Do. 03. Februar 2022 Tickets
Mi. 12. Januar 2022
19:30 Uhr
Tickets

Darsteller

Sie
Er
Michaela May
Krystian Martinek

Regie

Regisseur Bernd Schadewald

Ausstattung

Bühne Prof. Thomas Pekny
Kostüme Ulrike Schuler

Autoren

Autorin Audrey Schebat

Download PDF Spielplanvorschau 2021/22