Jan Hax Halama

Ausstattung

Jan Hax Halama arbeitet als Ausstatter und Grafiker seit über zwanzig Jahren für alle Sparten an Bühnen, vorwiegend in Österreich, Deutschland und Italien. Engagements führten ihn unter anderem an die Städtischen Bühnen Münster, das Teatro Santa Chiara Trento, das Landestheater Linz und die Vereinigten Bühnen Bozen sowie nach Amsterdam, Wien, Salzburg, Neustrelitz und Gießen. Als Bühnen- und Kostümbildner zeichnete er mittlerweile für die Gestaltung von über einhundertzwanzig Produktionen verantwortlich.

Seine Biografie beinhaltet darüber hinaus die Ausstattungsleitung des Theaters des Kindes in Linz, die Projektentwicklung Kinder- und Jugendkultur für Linz09 – Kulturhauptstadt Europas 2009, Marketing und Grafik für das Ensemble Porcia, das Theater Ansbach und Kunden aus Kultur, Hotellerie, und Firmen sowie den World-Stage-Design-Award 2015, Toronto. Von 2012 bis 2015 holte ihn Maestro Gustav Kuhn als Chefbühnenbildner zu den Tiroler Festspielen Erl und betraute ihn neben der Ausstattung von über 15 Opernproduktionen mit den Bühnenbildern zu Richard Wagners Ring  des Nibelungen“. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er am Theater Ansbach als Leiter des Marketings und Grafiker engagiert und verantwortet die Ausstattung von vier Produktionen pro Spielzeit.

Stücke