Steffen Laube

Schauspieler/Schauspielerinnen

Ist in Karlsruhe aufgewachsen und stand dort schon im Alter von 12 Jahren auf den Bühnen des Staatstheaters Karlsruhe. Dort spielte er alle großen Kinder- und Jugendrollen, bis er 18 war. Es kam, wie es kommen musste: Er entschied sich für das Schauspielstudium und erhielt Theaterengagements an diversen deutschen Bühnen. Seit 2003 ist er als freier Schauspieler unterwegs, u.a. in Köln, Düsseldorf, Aachen, Koblenz, Frankfurt und Hamburg. In Berlin eröffnete er an der Seite von Dieter Hallervorden das Schlossparktheater. Eine kleine Leidenschaft ist auch das Musical, ob der Conférencier in Cabaret, Wilhelm in Black Rider oder bei Stage Entertainment der Vater in Dirty Dancing u.v.m. Neben dem Theater arbeitet Steffen Laube als Sprecher in vielen WDR-Hörspielen, und auch das Fernsehen hat ihn in über 50 verschiedenen Produktionen von Tatort bis KIKA in manche deutsche Wohnzimmer gebracht. 2014 wurde er mit dem Monica-Bleibtreu-Preis für seine Rolle in der Komödie Achtung Deutsch ausgezeichnet.

Stand Mai 2022

 

 

Stücke
    Steffen-Laube.jpg Nicole Brühl