Alexander Mattheis

Schauspieler/Schauspielerinnen

hat seine Schauspielausbildung 2012 an der MFA (München Film Akademie) im Bereich Film/Fernsehen erfolgreich als staatlich anerkannter Schauspieler abgeschlossen. In den folgenden Jahren hat er einige Kurzfilme gedreht und war zwischen 2013 und 2015 mehrfach in der Sendereihe Aktenzeichen XY...ungelöst (ZDF) in verschiedenen Rollen zu sehen. Im TV spielte er zuletzt für die BR-Sendereihe Grünwald Freitagscomedy diverse, pointierte Rollen. Ebenfalls im BR war er in der Rolle des Philipp Lechner im TV-Theaterstück Hotel Mama von Thomas Stammberger zu sehen.

Als Tempelherr aus Lessings Nathan der Weise sowie in den Stücken Das Boot und Monsieur Claude und seine Töchter war Alexander Mattheis zuletzt mit der a.gon Theater GmbH auf Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2017 gewann er für die Rolle des Konrad in dem Theaterstück Und Trompeten preisen den Totschlag von Lars Altemann den WortSchauFestival-Preis. 2020 hat er die Weiterbildung zum qualifizierten Synchronschauspieler abgeschlossen.

Stand: Oktober 2021

Stücke
Alexander-Mattheis.jpg privat