Julia Gröbl

Schauspieler/Schauspielerinnen

wurde 1994 in München geboren. Schon als Kind stand sie im Staatstheater am Gärtnerplatz mit dem hauseigenen Kinderchor auf der Bühne. Als echtes Münchner Kindl absolvierte sie auch in München bis 2016 ihr Schauspielstudium. Nach dem Studium begann sie, verschiedene Theaterstücke und Kurzfilmprojekte mit Kindern und Jugendlichen zu inszenieren. Bis 2018 spielte sie fest am Münchner Theater für Kinder, wo sie unter anderem in Stücken wie Ronja Räubertochter und Pippi Langstrumpf spielte. Im Fernsehen ist sie in Produktionen wie Lena Lorenz oder Inga Lindström zu sehen; in der Komödie im Bayerischen Hof stand sie zuletzt 2019/2020 an der Seite von Peter Weck und Friedrich von Thun in der Komödie Sonny Boys auf der Bühne.

Stand: Oktober 2021

Stücke
    Julia-Groebl.jpg Alan Ovaska