Daniel Friedrich

Schauspieler/Schauspielerinnen

wurde als Sohn einer Musiklehrerin und eines Kammersängers in Berlin geboren und wuchs in Tutzing am Starnberger See auf. Nach dem Abitur absolvierte er von 1970 bis 1973 eine Schauspielausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule. Nach Engagements an den Städtischen Bühnen Bielefeld und den Städtischen Bühnen Graz wechselte er zunächst an die Freie Volksbühne Berlin und anschließend an das Düsseldorfer Schauspielhaus und das Residenztheater München. Es folgten Gastspiele bei den Salzburger Festspielen, den Wiener Festwochen oder dem Schauspielhaus Zürich.

Dem deutschen Fernsehpublikum wurde Daniel Friedrich durch seine Hauptrolle als Tobias Sandmann an der Seite von Michael Fitz und Jule Ronstedt in der vom Bayerischen Rundfunk produzierten Serie Aus heiterem Himmel bekannt. Seitdem ist Daniel Friedrich nach wie vor in zahlreichen TV-Movies, -Reihen und -Serien präsent. In der Samstagabendkrimireihe Helen Dorn des ZDF ist er an der Seite von Anna Loos als Kriminalhauptkommissar Falk Mattheissen regelmäßig zu sehen.

In der Komödie im Bayerischen Hof und bei der Münchner Tournee spielte er 2018/19 neben Jutta Speidel, Carin C. Tietze und Ralf Komorr in Gabriel Baryllis Gesellschaftskomödie Sommerabend.

Stand: April 2019

Stücke
Daniel-Friedrich.jpg Christian Hartmann