Amelie Diana (Magdeburg)

Schauspieler/Schauspielerinnen

Die als Amelie Diana Magdeburg geborene Künstlerin studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Bayerische Kirchengeschichte in München und steht seit 2011 als Kabarettistin und Gstanzl-Sängerin auf bayerischen Bühnen. Sie begleitete die Anfänge von Harry G und klärte in einer Video-Kolumne für eine große Tageszeitung über die Eigenheiten des Oktoberfestes auf. Der Fernsehzuschauer kennt die Münchnerin aus der Sendung Grünwald Freitagscomedy im Bayerischen Fernsehen, in der sie seit 2015 Sketche spielt.

Neben ihrem erfolgreichen Programm A Weihnachtsgschicht steht sie nun auch solo auf der Kabarettbühne und moderiert Online-Videobeiträge der Stadt München. 2018-2020 spielte sie die Eva Knauer in Die Feuer-zangenbowle in der Komödie im Bayerischen Hof und war in der Komödie Eine ganz heisse Nummer 2.0 erstmals in einer kleinen Rolle im Kino zu sehen.

Im Coronafrühjahr 2020 legte sie ihren Künstlernamen Liesl Weapon
ab und tritt seither unter ihrem Geburtsnamen Amelie Diana auf.

Stand: Juni 2020

Stücke
Amelie-Diana.jpg Alan Ovaska