Wir sind die Neuen

Komödie von Ralf Westhoff

Spieldauer: ca. 2  Stunden 10 Minuten inklusive 20 Minuten Pause

JohannesJOACHIM H. LUGER
AnneSIMONE RETHEL
EddieLUTZ REICHERT
KatharinaKATARINA SCHMIDT
ThorstenFLORIAN GIERLICHS
BarbaraJULIE STARK

Regie

René Heinersdorff

Bühne

Thomas Pekny

Kostüme

Andrea Gravemann

Anne, Eddie und Johannes sind nicht mehr die Jüngsten. Doch nicht zuletzt aus finanziellen Gründen beschließen die drei Alt-68er, ihre Wohngemeinschaft aus Studententagen wieder aufleben zu lassen und ziehen zusammen. Und weil man einen Umzug mit einer ordentlichen Einweihungsparty feiern muss, stellen die drei sich noch am selben Abend der Nachbar-WG vor.

Die Studenten Barbara, Thorsten und Katharina allerdings sind von den lebenslustigen Alten alles andere als begeistert. Während die nämlich nachts laut Musik hören, trinken, rauchen und philosophieren, pochen die examengestressten Youngster auf Einhaltung der Nachtruhe, um tagsüber lernen, an der Optimierung ihrer Work-Life-Balance und einem lückenlosen Karriereprofil arbeiten zu können. Und sie stellen auch gleich klar, nicht für Altenpflege, Smartphonekurse und Apothekengänge zur Verfügung zu stehen.

Doch bald schon zeigt sich, wer in dieser Hausgemeinschaft wem unter die Arme greifen muss.

Tolle Dialoge, Humor und Lebensklugheit - ein lakonisch-feiner Blick auf einen Generationenkonflikt der ganz besonderen Art.

"Wir haben schon mal zusammen gewohnt als Studenten. Und kaum sind 35 Jahre rum, machen wir das schon wieder. Wir sind quasi Profis."

 

 

 

Eine Produktion in Zusammenarbeit mit
HEINERSDORFF THEATER IM RATHAUS
in der Rathausgalerie Essen



Spielzeit:
 01.08.2019 – 08.09.2019

HIER TICKETS KAUFEN

Das Ensemble

Joachim H. Luger
Simone Rethel
Lutz Reichert
Julie Stark
Katarina Schmidt
Florian Gierlichs

Szenenfotos

 

© Portraitfotos: Steven Mahner, Dorothee Falke, Jan Niklas Berg, Ruth Krayer, Steffi Henn

© Szenenfotos: Dennis Häntzschel