A Weihnachtsgschicht 2018

Musikalische Lesung nach Charles Dickens

Mit der Kabarettistin
LIESL WEAPON
(Grünwald Freitagscomedy)

und dem Schauspieler
ANDREAS BITTL
(Der Kaiser von Schexing).

Dauer der Vorstellung inkl. Pause: ca. 2  Stunden 

 

 

Die beiden Münchner Kindl haben sich Dickens´ A Christmas Carol vorgenommen und ins Bayerische übertragen. Mal humorvoll, mal besinnlich erzählen sie die berühmte Geschichte vom hartherzigen Geschäftsmann Eberhard Gschaftl und den drei Geistern, die ihn am Weihnachtsabend  mit seinem skrupellosen bisherigen Leben konfrontieren und ihn letztlich zur Umkehr bewegen.

Dazu gibt’s altbayerische Weihnachtslieder, gscherte Gstanzln und hintersinnige Wirtshausmusik mit Akkordeon und Gitarre.

Ein Programm wie Weihnachten selbst: Bsinnlich, bseelt und bsuffa.

„Sie sind ein kongeniales Duo wie der Nikolaus und der Krampus, nur viel lustiger.“ Süddeutsche Zeitung

Nach acht sehr erfolgreichen Abenden im Advent 2016 waren im Dezember 2017 nahezu alle 20 Vorstellungen in München, Regensburg und im Bayerischen Oberland restlos ausverkauft. An jedem Spielort dabei: viele kleine hölzerne Sterne, gefertigt und gestiftet von einem befreundeten Zimmerer, die thematisch in die Geschichte eingewoben sind und die der Zuschauer am Ende jeder Vorstellung gegen eine Spende in selbstgewählter Höhe mit nach Hause nehmen kann. 2017 konnten so über 11.000,- € an soziale Einrichtungen übergeben werden. Auch 2018 werden die Holzsterne wieder gegen Spenden abgegeben, der Erlös geht zu gleichen Teilen an die Münchner Tafel e.V. und das Projekt KulturKinder des KulturRaum München e.V.

Termine:
03.12.18 um 19:30 Uhr
23.12.18 um 11:00 Uhr

Szenenfotos

 

Die Interpreten

Liesl Weapon
Andreas Bittl

© Fotos: Steffen Horak, Markus Wagner