Ralf Novak

hat an der Theaterhochschule Leipzig seine Ausbildung erhalten und danach in fast 150 Theaterinszenierungen auf der Bühne gestanden. Im klassischen Schauspiel spielte er Rollen wie Amphitryon in Amphitryon, John in Die Ratten, Peachum in Die Dreigroschenoper, Petruchio in Der Widerspenstigen Zähmung, König Phillip in Don Carlos oder Kasimir in Kasimir und Karoline. Mit der Münchner Tournee war er als James Tyron Junior in Eines langen Tages Reise durch die Nacht mit Dietmar Schönherr in der Titelrolle auf Tournee. Im Musiktheater waren es Rollen wie der Conférencier in Cabaret, King Marchan in der deutschsprachigen Uraufführung von Victor Victoria, Peron in Evita, Doolittle in My Fair Lady, Scar in der Hamburger Disney-Produktion Der König der Löwen oder der Stasimann Krause in der Welturaufführung des Udo Lindenberg-Musicals Hinterm Horizont. In TV-Serien war er in Soko 5113, Soko Wismar, Die Gerichtsreporterin, Die Rettungsflieger, Der Fürst und das Mädchen, Die Pfefferkörner, Rote Rosen oder Stralsund zu sehen.

Stand 6.8.2019

Foto: Nina Grützmacher