Paul Brusa

wurde 1985 in Ebersberg bei München geboren und studierte - nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann und anschließendem Zivildienst - von 2008 bis 2012 an der Anton Bruckner Universität in Linz Schauspiel. Er hatte davor bereits in mehreren Amateurtheatergruppen gespielt, unter anderem im Jugendclub der Staatstheater in München.

Bereits während seiner Studienzeit wirkte Paul Brusa in der Rolle des Hasan in der österreichischen Erstaufführung des Erfolgsstückes Verrücktes Blut in der Garage X Wien mit, war im Landestheater Linz und mehrmals im Theater Phönix Linz.

Diverse Gastspiele führten ihn in das Akademiestudio des Prinzregententheaters München, ans Theater Augsburg, das Stadttheater Neuburg, zur Young Actors Week nach Salzburg, ins Palais Kabelwerk Wien, ans Kroatische Nationaltheater Osijek, das BESToffSTYRIA Festival Graz und ans Stadttheater Leoben. Nach Beendigung des Studiums folgten mehrere Stückverträge am Theater Paderborn, Stadttheater Ingolstadt und KULTURmobil Landshut. 

Im Oktober 2014 war er im Deutschen Staatstheater Temeswar in Rumänien zu sehen. 

 

 

Paul Brusa
Paul Brusa

© Foto: Helene-Maria Voigt