Marty Jabara

wurde in Michigan in den USA geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er an der University of Michigan School of Music und der University of Southern California, an der er den Titel eines Bachelor of Arts erwarb sowie einen Magistergrad in Psychologie am Pacific Oaks College.

Die Liste der Sänger, die Marty Jabara auf der Bühne oder im Studio begleitet hat, reicht von Placido Domingo über Bette Midler bis hin zu Barry Manilow. Er spielte im Los Angeles Philharmonic Orchestra und an der Oper Los Angeles, im Pasadena Chamber Orchestra und am Dance Theatre of Harlem, um nur einige zu nennen - unter Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Lorin Maazel oder Henry Mancini. Er machte Musik für Fernsehserien – unter anderem Knight Rider oder The Simpsons – für Kinofilme – Braveheart und Critters, und schrieb Werbemusiken und Jingles für Ford, Levis und Kentucky Fried Chicken.

Er arbeitete bei Produktionen wie Tarzan, König der Löwen, Ich war noch niemals in New York und der Ray-Charles-Hommage Play It Again, Ray.

Im Sommer 2009 gründete Marty Jabara mit der Münchner Schauspielerin und Sängerin Franziska Ball das Musiktheater-Duo „Ball & Jabara“. Gemeinsam produzieren und spielen sie verschiedene Schauspiel-Musik-Stücke. Im Juni 2010 hatte ihr drittes Programm Menschenskinder! Ich bin von Kopf bis Fuß auf Wickeln eingestellt – ein kabarettistisches Minimusical für Mütter, Väter und andere schlaflose Wesen - im Münchner Volkstheater Premiere. Im Mai 2011 wird Ball & Jabara mit ihrem neuesten Programm Glamour & l´Amour - Kann denn zuviel Liebe Sünde sein? - eine etwas andere Liebes-Revue - in der Komödie im Bayerischen Hof Premiere haben.

www.martyjabara.com, www.balljabara.de

Marty Jabara
Marty Jabara

© Foto: Hilda Lobinger