Lutz Reichert

hat seine Ausbildung in den 70er Jahren in Bochum an der Westfälischen Schauspielschule abgeschlossen. Durch anfängliche Fernseharbeiten und Erfolge verschlug es ihn lange Zeit nach Berlin, um dort auch Theater zu spielen und vor der Kamera zu stehen. Im Fernsehen war Lutz Reichert schon ein kleiner Insidertipp, vor allem als Meier II im Hamburger Tatort. Als er zum Wie-Bitte-Team bei RTL kam, machte ihn das auch endgültig einer größeren Zuschauergemeinde bekannt. Später gab es auch weiterhin Auftritte in Fernsehserien, u.a. in Die Wache, Unser Lehrer Dr. Specht, Nesthocker, Die Retter und vor allem Die Anrheiner. Doch das Theater ließ ihn nicht los. Nach einigen Gastspielen an Stadt- und Staatstheatern in Deutschland spielt er nun schon seit einigen Jahren auf Boulevardbühnen, wie z.B. an der Komödie Frankfurt, in Dresden, Bochum, Berlin und Düsseldorf. 

Lutz Reichert

© Foto: Niklas Berg