Katharina Gschnell

ist eine aus Südtirol stammende Schauspielerin. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Schauspielschule Innsbruck (vormals „Sachers“) mit Staatsexamen in Wien. Seitdem ist Katharina Gschnell als freie Schauspielerin tätig und war u.a. am a.gon Theater München, an den Vereinigten Bühnen Bozen, den Freilichtspielen Südtiroler Unterland, der Carambolage Bozen, im Freien Theater Innsbruck und am Westbahntheater Innsbruck zu sehen. Sie spielte beispielsweise die Dorine in Tartuffe oder die Titelrollen in Die Wanderhure und Der Weibsteufel. Neben der Arbeit am Theater ist Katharina Gschnell auch in Film und Fernsehen tätig.

Stand: August 2019

Katharina Gschnell

Foto: ©Jeanne Degraa