Julie Stark

Julie Stark schloss im Jahr 2014 erfolgreich ihr Schauspielstudium an der Schauspielschule der Keller in Köln ab. Schon während des Studiums erhielt sie erste Theaterengagements am Schauspiel Köln und an den internationalen Theaterfestspielen in Mazedonien, dort wurde sie mit dem Jacques Lacarriere Preis für innovatives und experimentelles Theater ausgezeichnet. Es folgten Engagements am Theater der Keller in Köln, am Eurotheater Central in Bonn, am Essener Theater im Rathaus, am Theater an der Kö in Düsseldorf, am Theater am Dom in Köln, am Fritz Rémond Theater in Frankfurt, an der Comödie Dresden und an der Komödie im Marquardt in Stuttgart. Neben dem Theater spielte sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie Soko Köln im ZDF und dem Club der roten Bänder auf Vox, die unter anderem mit dem Bunte New Faces Award für Bestes Ensemble, dem Deutschen Schauspielerpreis und dem International Emmy Kids Awards ausgezeichnet wurde. Im Kino war sie in Club der roten Bänder- Wie alles begann zu sehen. Ihr Debut an der Komödie im Bayerischen Hof in München gab sie 2019 in Wir sind die Neuen

Stand: Februar 2019

Julie Stark
Julie Stark

© Foto: Jan-Niklas Berg