Ida Ouhé-Schmidt

Geboren und aufgewachsen an der Elfenbeinküste, absolvierte Ida Ouhé-Schmidt ihre Schauspielausbildung am Institut National des Arts in Abidjan. In Frankreich besuchte sie das Studio 24 in Paris. Schon in dieser Zeit spielte Ida Ouhé-Schmidt an diversen Off-Theater-Bühnen in Paris, St. Quentin und Avignon. Dem erfolgreichen Abschluss in Paris folgten zahlreiche Engagements in Afrika (Côte d'Ivoire, Burkina-Faso, Togo, Kamerun) und in Europa (Frankreich, Belgien, Schweiz, Dänemark, Deutschland und Österreich). Ida Ouhé-Schmidt lebt und arbeitet seit 1998 in Stuttgart. Sie gehörte neun Jahre dem Ensemble des Theaterhauses Stuttgart an; seit 2008 ist sie selbständig und kooperiert unter anderem mit dem Theaterhaus Stuttgart, wo man sie z.B. in Ziemlich beste Freunde sehen kann, und dem Theater Tribüne Stuttgart. Ida Ouhé-Schmidt gehörte bereits dem Ensemble der Uraufführung von Monsieur Claude und seine Töchter am Theater in der Josefstadt in Wien an.

 

 

 

© Foto: privat