Giovanni Arvaneh

wurde 1964 in München geboren. Von 1987 bis 1990 studierte er Schauspiel an der renommierten Neuen Münchner Schauspielschule Ali Wunsch-König und absolvierte zusätzlich eine Musicalausbildung als Sänger und Tänzer. Fernsehzuschauer kennen man ihn unter anderem aus den Serien Balko, Unser Charly, Soko 5113, Rosenheim Cops und Küstenwache. Einem breiten Publikum wurde Giovanni Arvaneh bekannt durch die TV-Serie Marienhof, in der er von 1994 bis 2011 den Türken Sülo Özgenturk verkörperte.

Theaterzuschauer kennen ihn aus  Der Brandner Kaspar, Mirandolina, Wie es Euch gefällt, Falco meets Amadeus und Black Comedy, um nur einige zu nennen. Zurzeit spielt er in verschiedenen Theaterstücken und ist auf Tour durch Deutschland. Nach seinem großen Spielfilm Zenne-Dancer, der in der Türkei spielt und weltweit viele Preise gewonnen hat, erlernte Giovanni Arvaneh die türkische Sprache und ist nun öfter in türkischen Serien und Spielfilmen zu sehen.

Christof Arnold

© Foto: Stephanie Rose