Gabriela Benesch

gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichen Schauspielerinnen des deutschen Sprachraums. Ihre Bühnenkarriere begann sie am Theater in der Josefstadt, dem sie mehrere Jahre als Ensemblemitglied angehörte. Sie gastierte an renommierten Bühnen in Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Zürich, bei den Festspielen in Reichenau und mehrfach am Volkstheater in Wien. Für Film und Fernsehen hat sie Hauptrollen in deutschen, österreichischen und internationalen Produktionen gespielt. Zuletzt brillierte sie in dem TV-Mehrteiler 11er Haus, den ZDF-Komödien Die Ohrfeige, Feine Dame, Jeder Mensch braucht ein Geheimnis, Die Slupetzkis, den ARD-TV-Krimis Der Ermittler, Tatort, Team Berlin und den TV-Movies Die Samenhändlerin und Inga Lindström.
Sie erhielt Auszeichnungen als Theaterschauspielerin des Jahres, wurde für eine „Romy“ zur beliebtesten Schauspielerin nominiert, eroberte mit ihrer Hauptrolle in dem RTL-Quotenhit Bernds Hexe das deutschsprachige Fernsehpublikum und bekam eine Nominierung für den deutschen Comedy-Preis. Seit 2013 produziert sie gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Erich Furrer Theaterstücke, Duo-Programme und sehr erfolgreiche Konzertreihen. Nach ihrem Publikumserfolg mit der Solo-Show Cavewoman steht Gabriela Benesch zur Zeit mit Bühnenpartner Erich Furrer in dem Publikumshit All you need is love!? der Erfolgskomödie Bella Donna von Stefan Vögel und dem Comedy-Musical Sex in the Country auf der Bühne.

Stand: Oktober 2019

 

 

©beneschfurrer.com