Florian Stadler

wurde 1973 in Augsburg geboren und besuchte nach einem sehr kurzen Abstecher an die juristische Fakultät Augsburg die Neue Münchner Schauspielschule Ali Wunsch König. Nach dem Abschluss 1998 spielte er an den Kammerspielen in Landshut, bevor er bis 2004 festes Ensemblemitglied der Schauburg in München war. Es folgten Engagements am Staatstheater am Gärtnerplatz in München, bei den Carl-Orff-Festspielen in Andechs, am Theater der Jungen Welt in Leipzig und vielen mehr. Seit 2003 ist Florian Stadler auch im Fernsehen zu sehen, u.a. bei Um Himmels Willen, Hausmeister Krause, Der Bergdoktor, Die Rosenheim-Cops oder Hubert und Staller. Von 2008 bis zu seinem Ausstieg 2018 spielte er den Fitnesstrainer Nils Heinemann in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe. 2018 zog es Stadler zurück ans Theater. An der Komödie im Bayerischen Hof übernahm er für sechs Vorstellungen die Rolle des Stephen Green in der Komödie Was dem einen recht ist, den er auch 2019 in der Komödie Frankfurt spielte.

Stand: August 2019

Florian Stadler
Florian Stadler

© Foto: Rainer Dittrich