Eva Klosowski

Die gebürtige Polin studierte Bühnentanz an der Folkwang Universität in Essen und Musical an der Abraxas Musical Akademie in München. Bereits während ihres Studiums war sie in verschiedenen Produktionen der Wuppertaler Bühnen (My Fair Lady, Rigoletto, Orpheus in der Unterwelt) zu erleben. Engagements führten sie u.a. an das Theater Pforzheim (Sunset Boulevard), das Theater Basel (Iris Kelly in Fame), das Theater Heidelberg (Cabaret), die Schlossfestspiele Ettlingen (wo sie für die Rolle der Columbia in The Rocky Horror Show den 3. Platz des Kurt Müller-Graf Preises erhielt), das Theater Lübeck (Hermia in The Fairy Queen) und die Bayerische Staatsoper (Ida in Die Fledermaus). Auf Tournee war sie mit der Produktion Evita (Schauspielbühnen Stuttgart) und mit den Musicalmärchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Der kleine Lord als Polly Erroll (a.gon Theater GmbH) unterwegs. Aktuell arbeitet sie als Choreografin in den Produktionen Komödienstadl (Bayerischer Rundfunk) und Monsieur Claude und seine Töchter (Co-Produktion - a.gon Theater GmbH und Komödie im Bayerischen Hof) und wird als eine der Cagellen im Käfig voller Narren an der Comödie Fürth auf der Bühne stehen.

Stand: Juni 2018

Eva Klosowski
Eva Klosowski

© Foto: Stephanie Wiesner