Eleonore Daniel

wurde in Schrobenhausen geboren. Um ihren Traum, Schauspielerin zu werden, zu verwirklichen, absolvierte sie am renommierten Münchner Zinner-Studio eine Schauspielausbildung. Seit dem erfolgreichen Abschluss ist sie als freiberufliche Schauspielerin unterwegs.

Ihre Stationen waren zunächst Hannover und Berlin. Zahlreiche Tourneen führten sie durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Auch im Rahmen verschiedener Sommerfestspiele - u.a. in Feuchtwangen, Dinslaken und Ettlingen - war sie auf der Bühne zu sehen. Dazwischen spielte sie immer wieder in München - am Lustspielhaus, in der Drehleier oder in der Komödie am Max II.

In der Komödie im Bayerischen Hof war sie als Zimmermädchen in Auf und davon zu sehen, als Flitsch Gamasche, die Mafia-Maus im Lebkuchenmann sowie als Pumuckl in Ellis Kauts Pumuckl und das Weihnachtsfest.

Einem breiten Publikum wurde sie durch regelmäßige Auftritte im BR-Klassiker Komödienstadel sowie durch einige TV-Serien bekannt, vor allem als Frau Winkler, die Spurensicherungfrau aus den Rosenheim-Cops.

Ihre zweite Leidenschaft ist die Moderation. Sie moderierte auf verschiedenen Filmfestivals, u.a auf dem Dokfest München, beim Max-Ophüls-Preis Saarbrücken und bei anderen Live-Events.

Foto: Benjamin Schultheiß