Dana Golombek

ist in Brandenburg an der Havel geboren und aufgewachsen. Ihre Schauspielaus-bildung erhielt sie an der "Etage" in Berlin. 1992 startete sie ihre Karriere in John Schlesingers internationaler Koproduktion …und der Himmel steht still  an der Seite von Anthony Hopkins und Isabella Rossellini.

Seitdem war und ist Dana Golombek immer wieder im Fernsehen präsent in Filmen wie Richterin ohne Robe, Traumfrau mit Verspätung, La Dolce Rita oder Die Blücherbande. Als Kinder- und Jugendpsychologin Johanna Siebenschön war sie in einigen SWR-Tatorten mit Eva Mattes zu sehen.

Sie spielte in den Serien Alarm für Cobra 11, SOKO Wismar, Der Landarzt und In aller Freundschaft, um nur einige zu nennen sowie in der Comedy-Show Ladykracher, die im Jahre 2002 den Deutschen Comedypreis und den Deutschen Fernsehpreis erhielt. Von 1999 bis 2006 spielte Dana Golombek in der Sitcom Die Camper (Nominierung zum Deutschen Comedy-Preis und zur Goldenen Rose von Montreux) die Dauercamperin Stefanie Fuchs, danach drehte sie mit Heinrich Schafmeister als ihrem Film-Ehemann die Serie Kinder, Kinder (Deutscher Comedypreis und Nominierung zum Deutschen Fernsehpreis 2007). Zuletzt stand sie an der Seite von Hannes Jaennicke für den Fernsehfilm Allein unter Schülern vor der Kamera.

Natürlich fühlt sich Dana Golombek auch auf der Bühne heimisch, zuletzt in dem Schauspiel Elling im Theater an der Kö in Düsseldorf.

2009 hatte sie in dem angesagten Berliner Jazzclub "A-Trane" Premiere mit ihrem Band-Projekt "SIE la vie". Als Sängerin und Songschreiberin tourt sie nun mit ihrer Band durch die Clublandschaft und zu verschiedenen Musikfestivals.

Dana Golombek

© Foto: Bernd Fischer