Benedikt Uy

Das Interesse an verschiedenen Kulturen, Sprachen und Bewegungsformen wurde Benedikt Uy mit einem chinesischem Vater, einer deutscher Mutter und einem Geburtsort in Holland quasi in die Wiege gelegt. Mit dem Studium der Sinologie, Slawistik und Portugiesisch in Wien schlug er zunächst den linguistischen Weg ein, bevor er sich dem Menschen per se und der Schauspielerei widmete. Schon während des Schauspielstudiums in Wien durfte er für ORF/SAT1 in dem TV Krimi-Thriller Verfolgt – Der kleine Zeuge spielen; es folgten Kinofilme (Die Mamba) und Independent-Filme (Los Feliz) sowie Theaterengagements u.a. am Theater Kosmos in Bregenz, am Schauspielhaus Wien und bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau. In Monsieur Claude und seine Töchter unter der Regie von Stefan Zimmermann stand er 2018 bei Tourneen im gesamten deutschsprachigen Raum und 2019 in der Komödie im Bayerischen Hof auf der Bühne.

Stand: August 2019

Benedikt Uy
Benedikt Uy

© Foto: Ulrike von Loeper