Anne Bedenbender

Anne Bedenbender, geboren 1986 im hessischen Haiger, absolvierte ihre Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel an der Stage School in Hamburg mit Schwerpunkt Gesang. Ihr erstes Engagement führte sie als Gesangssolistin mit der Neuen Elblandphilharmonie Sachsen an renommierte Konzerthäuser und als Conni in Conni - Das Musical füllte sie Spielstätten im gesamten deutschsprachigen Raum. Die beliebte Figur des Carlsen-Buchverlages verhalf ihr zu mehreren Hörspielproduktionen. Zu ihren weiteren Rollen gehören Minnie Fay in Hello, Dolly! am Freien Landestheater Bayern, Chava in der deutschsprachigen Landgraf-Tournee von Anatevka, Schwester Maria Leo in Non(n)sens, Pippi Langstrumpf und viele mehr. Am Freien Landestheater Bayern war sie zudem als 2. Knabe in Die Zauberflöte sowie als Kater in Klassik für Kinder - Der gestiefelte Kater zu sehen. Eine Festanstellung führte Anne Bedenbender für einige Zeit an das Münchner Theater für Kinder, wo sie unter anderem Rollen wie Dorothy in Der Zauberer von Oz, Papagena in Die kleine Zauberflöte und Kasperl in Der Räuber Hotzenplotz interpretieren durfte. Darüber hinaus unterrichtet sie Gesang und gibt Musical- und Tanz-Workshops für Kinder und Jugendliche. Von 2016 bis 2018 war sie in verschiedensten Häusern und auf Tournee in René Heinersdorffs Inszenierung von Honig im Kopf als Tilda Rosenbach zu sehen. Hierfür erhielt sie einen INTHEGA-Preis und den Publikumspreis des Theater im Rathaus Essen. Seit 2018 ist sie außerdem Ensemblemitglied der Schlossfestspiele Neersen, wo sie in den letzten zwei Jahren in Das Dschungelbuch und Die kleine Meerjungfrau sowie als Ottilie in Im weißen Rössl und als Laura in Monsieur Claude und seine Töchter zu sehen war.  In der Komödie im Bayerischen Hof spielte sie 2019/20 neben Peter Weck und Friedrich von Thun in Sonny Boys und im Kinderstück Dornröschen und die vier Feen.

Stand: August 2019


 

Anne Bedenbender

© Foto: Dennis König