Andreas Wanasek

ist in Niederösterreich geboren und schloss seine Ausbildung am Konservato-
rium Wien im Jahre 2009 mit Auszeichnung ab. Schon während seiner Ausbil-
dung spielte er in Les Misérables an der Oper Graz sowie am Stadttheater Klagenfurt, wo er auch in Die lustige Witwe, Jesus Christ Superstar, Cinderel-
la
und in Sweeney Todd zu sehen war. Im Herbst 2008 wirkte er in Peter Hofbauers Live-Show Words im Wiener „Metropol“ mit, 2010 war er Ensem-
blemitglied von Hello, Dolly! an der Volksoper Wien und in der Spielzeit 2010/11 konnte man ihn wieder am Stadttheater Klagenfurt und an der Oper Graz als Rod in Singin‘ in the Rain erleben. Bei der Welturaufführung von Egon Schiele in Gutenstein im Festspielsommer 2011 war er als Schatten-Egon zu sehen. Darüber hinaus ist Andreas als Schlagzeuger tätig und tritt mit der Showpercussiongruppe „Trashbeat“ auf. Für die Saison 2011/2012 kehrt er für My Fair Lady und West Side Story zurück ans Stadttheater Klagenfurt.

Andreas Wanasek

© Foto: Privat