Rainer Lewandowski

 

wurde 1950 in Hannover geboren. Er absolvierte ein Studium der Deutschen Literaturwissenschaft, Deutschen Sprachwissenschaft, Politik und Soziologie, das er mit einem Magistertitel abschloss. Seit 1975 arbeitet er als Autor für den Hörfunk (Hörspiele, Features, O-Ton-Reportagen), das Fernsehen, das Theater und verschiedene Verlage. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher und Aufsätze, beispielsweise über Alexander Kluge, Volker Schlöndorff, die Oberhausener Gruppe und E.T.A. Hoffmann sowie Kinderbücher.

Ab 1979 war er am Staatstheater Hannover tätig als Regieassistent, Dramaturg und Regisseur. Für sein Stück Heute weder Hamlet erhielt er im Jahr 1988 den ersten Preis im Dramatikerwettbewerb der Zeitschrift "Drehbühne".

Seit 1989 ist Rainer Lewandowski Intendant des E.T.A.-Hoffmann-Theaters in Bamberg, außer am eigenen Haus führte er aber auch in Hannover, Osnabrück, Bremerhaven, Schleswig, Hof, Kiel und München Regie. Dabei entstanden insgesamt mehr als 80 Inszenierungen.

Viele seiner Werke sind speziell zu "Bamberger Themen" entstanden - das Theater erhielt dafür viele internationale Einladungen und Auszeichnungen wie zum Beispiel den Friedrich Baur Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und den Kulturpreis der Oberfrankenstiftung - der Autor Einladungen zu zahlreichen Vorträgen und Gastspielen in den USA, Südafrika, China, der Ukraine, Frankreich und Polen.

An der Komödie im Bayerischen Hof und von der Münchner Tournee war bereits Ich, Marlene aus Lewandowskis Feder zu sehen.

(c) foto privat