John Wainwright

 

wurde 1921 in Leeds (England) geboren. Mit fünfzehn verließ er die Schule und diente im zweiten Weltkrieg bei der Royal Air Force als Bordschütze. Nach dem Krieg wurde er Polizeibeamter und quittierte zwanzig Jahre später den Dienst, um sich ganz seinem Beruf als Schriftsteller zu widmen.

Wainwright hat 78 erfolgreiche Krimis und Thriller verfasst - vier davon unter dem Namen Jack Ripley - die auch in den USA und in verschiedenen europäischen Ländern erschienen. Von 1966 bis 1984 schrieb er im Schnitt drei Bücher pro Jahr. Er veröffentlichte eine Sammlung von Kurzgeschichten und vier Sachbücher – zwei autobiografische Werke, einen Karriere-Ratgeber über Polizeiberufe und einen Sicherheits-Leitfaden Guard Your Castle (Schützen Sie Ihre Burg).

Zwei seiner Kriminalromane wurden verfilmt, zum einen Brainwash (Das Verhör), außerdem Le bois de justice für die französische TV-Serie Haute tension. John Wainwright starb 1995 in seinem Geburtsort.